Holiday Hound

Schloss Tratzberg

Schloss Tratzberg

Im österreichischen Teil von Tirol gelegen, gehört das Schloss Tratzberg zu den beliebtesten Reisezielen in dieser Region. Hoch über dem Inntal bei Schwaz gelegen, ist der vorzüglich erhaltene Bau der Familiensitz der Grafen Enzenberg und deren Nachkommen laden heute die Besucher zu einer Besichtigung auf ihr Schloss, das sich nunmehr seit rund 300 Jahren im Besitz der Familie befindet.

Ein Stippvisite auf der Burg wird dann sogleich zur Zeitreise ins Mittelalter: In einer Art Hörspiel wird den Gästen die Geschichte des Hauses erläutert, man hört Spinnräder surren, Fanfaren und Hörner erklingen, das Klirren von Waffen und die trappelnden Hufe der Pferde. Dazu erzählen die Schlossführer allerlei Anekdoten und Wissenswertes.

So erfährt man beispielsweise Geschichten über Graf Fugger, die Urahnen der heutigen Besitzer und natürlich über Kaiser Maximilian I., seines Zeichens „Letzter Ritter“, Mäzen und bei den Soldaten beliebter Haudegen, der zu Zeiten der Renaissance großen Einfluss auf die Geschichte der deutschen und österreichischen Lande nahm. Logisch, dass deshalb auch ein Besuch der beeindruckend ausgestatteten Rüstkammer vorgesehen ist und auch dort finden sich unterhaltsame Elemente wie der Ritter Georg Ilsung, der die Besucher mit Schwertstampfen empfängt.

Das Schloss und seine Geschichte werden so ungemein plastisch und lebendig und wer einen Abstecher hierher macht, wird mit jeder Menge Geschichten unterhalten. Tratzberg ist ein zentraler Punkt in Tirol und man kann den Besitzern nur dankbar sein, dass sie Historie auf diese Weise erhalten und erfahrbar machen.

Selbstverständlich sind die Präsentationen auch in anderen Sprachen verfügbar, so dass etwa Franzosen, Holländer, Spanier und sogar Japaner in der Genuss der Stories kommen. So besuchen dann auch jährlich viele tausend Touristen das Schloss und inmitten des Naturparks Karwendel, das auch als Silberregion bezeichnet wird, gehört Tratzberg mit Abstand zu den beliebtesten Ausflugszielen. Im Jahre 1999 ließ sich sogar mal die damalige amerikanische Außenministerin Madeleine Albright blicken und stattete dem Schloss tief beeindruckt einen Privatbesuch ab!

Lust auf das Besondere? Skispringen in Tirol arrow-right
Next post

arrow-left Wandern im Karwendel
Previous post